Totenliste, Berlin 1946. Nach Kriegsende nutzt Kommissar Oppenheimer seinen kriminalistischen Spürsinn, um Vermisste ausfindig zu machen. Routinemäßig besucht er dazu die Berliner Flüchtlingslager.
EAN13
9783426521823
ISBN
978-3-426-52182-3
Éditeur
KOCH, NEFF & VOLCKMAR GmbH
Fiches UNIMARC
S'identifier

Totenliste

Berlin 1946. Nach Kriegsende nutzt Kommissar Oppenheimer seinen kriminalistischen Spürsinn, um Vermisste ausfindig zu machen. Routinemäßig besucht er dazu die Berliner Flüchtlingslager.

De

KOCH, NEFF & VOLCKMAR GmbH

Offres

S'identifier pour envoyer des commentaires.

Autres contributions de...

Plus d'informations sur Harald Gilbers